Kinopremiere, Videogruß vom Flötzinger und ab nach Niederkaltenkirchen!

Dank BR1 und ganz viel Glück hatte ich Premierenkarten für den neuen Eberhofer Krimi gewonnen, der auch noch ausgerechnet am Geburtstag eines ganz besonderen Menschen lief.

Susi und Ignaz Flötzinger

Das passte perfekt zu meinem Geschenk.

Wewave Videogruß von Daniel Christensen

Der Film war spitze, Flötzingers Outfit, wie immer, zum Schreien und der Lotto Otto dumm wie Heu. Mehr verrate ich euch nicht, ab nächster Woche könnt ihr Guglhupfgeschwader im Kino sehen. Hier schon mal der Trailer.

Auf die Idee, nach Niederkaltenkirchen zu fahren und dort ein paar Runden im Kreisverkehr zu drehen, hat mich Daniel Christensen in der Videobotschaft gebracht. Aber ohne Tattoo und nicht mit dem örtlichen Motorradclub. 😉

Dazu muss man erst mal wissen, wo Niederkaltenkirchen eigentlich liegt.

Der Markt Frontenhausen dient als Filmkulisse für die Eberhofer Krimis. Frontenhausen liegt in Niederbayern, nahe Dingolfing und der berühmte Kreisverkehr ist eine beliebte Attraktion.

Der Bürgermeister der beschaulichen Gemeinde hat freundlicherweise Flyer mit allen Drehorten, die man besichtigen kann, am Rathaus und am Franz Eberhofer Kreisel aufgelegt.

Soweit, so gut. Nun heisst es packen und losfahren. Susi und Ignaz sind natürlich mit von der Partie.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Du hast eine Flötzinger- Badeente? Wie geil ist das denn?? ??

    Gefällt 1 Person

    1. theduck.blog sagt:

      Das war eine ganz normale, ich hab sie zur Flötzinger Ente „umgebaut“ 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..