Eine Stadt wandert dem Meer hinterher

Wenn ihr heute morgen meinen Post über Luleå gelesen habt, sorry, es war ein Entwurf, den ich versehentlich schon online gestellt habe.

Hier nun das, was ich wirklich posten wollte:

Etwa eine Autostunde südlich des Polarkreises liegt die sonnenreichste Stadt Schwedens und Hauptstadt der Provinz Norbotten. Luleå ist somit einer der kältesten bewohnten Orte der Erde.

Lage Luleå

Im 17. Jahrhundert „wanderte“ die Stadt vom damaligen Platz des heutigen Kirchendorfs Gammelstadt 11 km südöstlich an den Hafen im Archipel, der isostatischen Landerhebung und damit der besseren Erreichbarkeit wegen.

Die Stadt ist modern und bietet in der Fußgängerzone ein paar Shopping Center.

Luleå Shopping Center
Luleå Shopping Center

Der Schärengarten von Luleå umfasst etwa 1300 Inseln und Buchten. Das Wasser im Ostsee- Archipel ist Brackwasser, also weder Süß- noch Salzwasser und bietet damit vielen Tieren eine einzigartige Heimat.

Wahrzeichen sind ein alter Hafenkran und drei Eisbrecher, die hier auf ihren Wintereinsatz warten.

Alter Hafenkran in Luleå
Eisbrecher warten auf den Wintereinsatz

Die schwedische Airforce ist hier ebenso beheimatet wie drei Serverzentren von Facebook.

Was man hier macht? Urlaub!

Susi in Luleå
… und Pia auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..