Málaga – unsere 6 besten Tipps

Málaga bietet genug, um mehrere Tage zu füllen. Wir schafften 4 von über 30 Museen. – Das Erstaunlichste: Das Auto- und Modemuseum. – Das Überlaufenste: Picassomuseum. – Das Unterschätzte: CAC Málaga. – Der kleine Bruder: Centre Pompidou. – Museumsfeeling outdoor: MAUS Málaga. Was wir nicht geschafft haben: Museo Carmen Thyssen: Eine umfangreiche Ausstellung von Kunst…

4 Tipps: Málaga kulinarisch

Natürlich darf man bei all den Besichtigungen zu Fuß und mit dem Bus auch das leibliche Wohl nicht vergessen. Malaga ist perfekt für Liebhaber guten Essens und bekannt für gegrillte Sardinen am Spieß, sagenhafte Oliven, frittierten Fisch & Meeresfrüchte, Kroketten (aus Bechamel, mit Fisch, Schinken oder getrüffelten Pilzen), Iberico Schinken, Tapas oder Pintxos… Tapas oder…

Top 5: Málaga kurios

Die Innenstadt von Málaga ist überraschend frequentiert. Viele, auch noble Geschäfte reihen sich aneinander, Spezialitätenläden, Tapas Bars und Restaurants runden das Bild ab. Wenn man mit offenen Augen durch die Gegend läuft, findet man aber auch Ungewöhnliches… Top 5 Top 4 Top 3 Top 2 Für Top 1 musste ich etwas recherchieren. Zunächst war uns…

Picasso, der kreative Exzentriker

Selbst in der absoluten Nebensaison sollte man nicht ohne vorab gebuchtes Onlineticket versuchen, das Picasso Museum zu besuchen. Die Warteschlange ist verdammt lang. Im ersten Moment fand ich das Museum überbewertet. Es schieben sich wirklich die Massen durch, „weil es ein Muss ist“. Dann gab es in einem Seitenraum noch eine Fotoausstellung, die ich wesentlich…

Die Einarmige, eine unaussprechliche Markthalle, Ehrenbürger und die Beerdigung der Sardinen.

Was hat Málaga noch so zu bieten, außer, dass es sich gleich zwei Burgen leistet? Eine römisches Theater, zum Beispiel. Eine Stierkampfarena, in der immer noch Stierkämpfe durchgeführt werden. Wir haben sie mit dem zugehörigen Museum zur Geschichte von Stierkämpfen nicht besichtigt. Mercado Central de Atarazanas Ata… was? Atarazanas, heißt Werft. Diese Markthalle war tatsächlich…

CAC ist keinesfalls „kack“!

Es gibt ja über 30 Museen in Malaga. Keine Sorge, für alle reicht unsere Zeit nicht. Vom dekadenten Automobilmuseum habe ich euch ja schon berichtet. Dass das CAC keinesfalls „kack“ ist, seht ihr hier: Das Centro de Arte Contemporàneo kann gratis besichtigt werden und beinhaltet wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst. Das Museum ist montags…

Die MAUS in Malaga

MAUS, nein, das ist nicht die mit der Sendung und auch kein Ungeziefer in der Wohnung. MAUS steht für Málaga Arte Urbano Soho und ist ein eindrucksvolles Street Art Projekt. Das Projekt wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Málaga ein zeitgenössisches kulturelles Erbe von hohem künstlerischen Wert zu liefern, eine neue urbane Vision zu…

Die Brücke der Deutschen

Die Brücke zur Kirche Santo Domingo in Málaga wird auch Puente de los Alemanes („Brücke der Deutschen“) genannt. Warum? Im Dezember 1900 geriet die deutsche Kriegsfregatte Gneisenau bei einem Sturm in Seenot. Zahlreiche Bewohner Málagas eilten damals den Seeleuten zu Hilfe, was einigen Rettern das Leben kostete. Diese Heldentat brachte Málaga den Leitspruch Muy Hospitalaria…

20 Millionen funkeln in der alten Tabakfabrik

Wenige Kilometer außerhalb der Innenstadt von Malaga steht eine alte Tabakfabrik. Wer mal schnell 90 Luxus- Oldtimer und dazu passende exklusive Designer Roben aus unterschiedlichen Epochen bewundern möchte, für den ist das Museo Automovilistico & de la Moda richtig. Die Fahrzeugsammlung und Designerkleider gehören dem portugiesischen Geschäftsmann João Manuel Magalhaes, Besitzer der ehemaligen Real Fábrica…

Warum eine Festung, wenn man auch zwei haben kann?

Das dürften sich jedenfalls Isabella und Ferdinand gedacht haben, als sie die Herrschaft in Malaga übernahmen. Alcazaba und Castell Gibralfaro Die Alcazaba über den Dächern von Malaga. Ist sie eine Festung oder ein Palast? Nun, eher eine Kombination aus beiden. Das Bauwerk, das der wesentlich größeren Alhambra von Granada nachempfunden ist, hat eine bewegte Geschichte….

Strand mit Papageienplage, Streetart & Zauberwürfel

Sonntags, 17 Grad und Sonnenschein. Was wäre da passender, als am Strand von Malaga bummeln zu gehen? Am Strand… ja, aber an welchem? Es gibt ja 16 zur Wahl! Wir entschieden uns für den nahegelegensten, Malagueta Beach. Viele Einheimische genossen ebenfalls die Sonne, ganz Mutige ein Bad in den kühlen Wellen. Haufenweise Minipapageien Mönchssittiche sind…

Buenos dias, Málaga!

Málaga, why? 17 sonnige Grad im Februar, 16 Strände, über 30 Museen, maurische Wurzeln, imposante Altstadt, fantastische Tapas. That‘s why. Aber erst muss man mal hinkommen. Drei Stunden Flug ab München? Na dann mal los. Der Münchner Flughafen und seine Sicherheitskontrollen. Die neuen Scanner sollten die Kontrollen beschleunigen. Dumm nur: Mehr als 50% der Lanes…

Warum ausgerechnet Malaga?

Es gibt erste Nachfragen, warum wir im Februar ausgerechnet nach Malaga reisen. Tja, das ist eine komplizierte Geschichte. Zuvor muss man wissen, dass ich am 5.2. Geburtstag habe. Heuer zum 57. Mal. Bei mir zuhause wurde nie sonderlich gefeiert. In den letzten 15 Jahren war es nicht viel besser: Da hatte meine Chefin immer die…