Sommerliche Seafood Pasta mit Kapern – Kräuterpesto

Spaghetti Frutti di Mare werden meist in Tomatensauce serviert. Diese erfrischende Kräuter- Variante ist schlicht und überraschend lecker zugleich. Zuerst wird ein Pesto zubereitet. Für 2: 1/2 Bund Basilikum 1/2 Bund Petersilie 3 Knoblauchzehen 2 EL Olivenöl 1/2 Jalapeno Schote (oder mehr, für Mutige) 1 EL Rotweinessig Saft einer Zitrone Je 1 TL Fleur de…

Tortiglioni mit Eierschwammerlsauce und knusprig gebratenem Salbei

Ich liebe Eierschwammerl. Sie zu essen. Aber auch, sie selbst zu suchen. Aber wenn ich schöne im Supermarkt finde, ist’s um mich geschehen. Ein sehr schöner, gut sortierter Supermarkt ist der ADEG Buchmüller in Hof bei Salzburg. Warum ich diesen hier erwähne? Weil es dort nicht nur sehr gute und frische Eierschwammerl gibt, sondern, weil…

Erfrischende Snackspießchen fürs Picknick oder als Vorspeise

Bei der Hitze sind Spießchen der Renner! Gut gekühlt schmecken sie nicht nur fantastisch erfrischend, sie lassen sich auch sehr gut vorbereiten, sind Eyecatcher auf der Gartenparty oder im Picknickkorb. Für die Spießchen: In Kräuteröl marinierte Fetawürfel, Kräuteroliven und halbierte Cocktailtomaten im Wechsel auf Zahnstocher stecken. Für die Schinken- Melonenspiesse San Daniele Schinken im Wechsel…

Gebackene Tomaten auf Brunnenkresse – Rucola – Salat mit Oliven – Kapern Dip

Tomaten backen? Ja unbedingt! Am besten gelingt dieses gesunde und leckere Rezept mit richtig grossen Fleischtomaten und eignet sich sowohl als Vorspeise als auch als leichtes Hauptgericht. Für 3 Personen als Vorspeise: Rucola Brunnenkresse Olivenöl, Balsamicoessig, Basilikumsalz, Honig 1 grosse Fleischtomate 2 Eier 6 EL Mehl 6 EL Panko oder Semmelbrösel Für den Dip: 4…

Flammkuchen mit Wildlachs, Kren und Rucola

Eine elegante Variante der rustikalen Elsässer Originals, dabei nicht weniger lecker, aber ausgefallen und schnell gemacht. 1 Flammkuchenteig (Kühlregal oder selbst gemacht) 120 g Creme fraiche 1 TL Lavendelsalz Pfeffer 1 Frühlingszwiebel, in Röllchen geschnitten 2 EL Kren, frisch gerissen 100 g Wildlachs 50 g Rucola So geht’s: Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier belegtem Backblech…

Bärlauchkäs‘ mit Ballonkartoffeln

So einfach, so gut, so gesund. Den fränkischen „weißen Käs’“ hab ich umgearbeitet – statt Zwiebeln Bärlauch und – ja! – Radieschenwürfel zu den genialen Ballonkartoffeln. Was will man mehr? Für 2: 250 g Magerquark 150g Cottage Käse 2 EL Sahne (ich nehme immer laktosefreie Milchprodukte, die sind besser verträglich) 1/2 Bund Bärlauch gehackt 6…

Ballonkartoffeln

Mal was anderes und doch ganz simpel sind diese Ballonkartoffeln als Beilage: Durch einen kleinen Trick beim Backen blähen sie sich auf. Nicht nur die Optik ist toll, sie schmecken auch hervorragend! Für 2: Je 3-4 kleine Kartoffeln (Drillinge) Feines Salz aus einem Salzstreuer (!) Küchenkrepp Ev. 1 TL Rosmarinnadeln getr. So geht’s: Kartoffeln waschen,…

Spaghetti Carbonara mit grünem Spargel und Speck

Eine frühlingshafte Variante des Carbonara Klassikers – mit Speck und grünem Spargel. Zugegeben, original ist das nicht, aber seeehr lecker. Für 2: 300 g grüner Spargel, in 2 cm Stücke geschnitten 100 g Tiroler Speck (Bauchspeck) gewürfelt 160 g Spaghetti 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, gewürfelt 4 Eigelb 2 EL Sahne 1 TL Salz, 1/2 TL…

Ratz fatz …. Flammkuchen Toast

Dieses Rezept ist so einfach, dass ich überlegt habe, ob ich es überhaupt posten soll. Aber die Idee ist gut und es geht so schnell, dass es wirklich eine gute Alternative zu Fertiggerichten ist. Ob als Snack, Vorspeise oder kleines Abendessen, mit Salat, der Flammkuchentoast ist im Nu gemacht und schmeckt herrlich! Für 2 Toasts:…

Pias beste Sauce Bolognese

Diese Variante entstand, als mein Sohn noch klein war und Gemüse eher feindselig gegenüberstand. Also musste ich trickreich das Gemüse verstecken, z.B. indem ich es sehr fein rieb, wie in diesem Rezept. Dadurch gibt es aber auch die harmonische Geschmackskombination. Statt Zucchini kann man auch Sellerie verwenden, ich habe auch schon Auberginenwürfelchen hinein getan. Was…

Karel’s Quiche lorraine mit knackigem Salat

In all den Feiertagsvorbereitungen darf auch mal ein ganz einfaches, unspektakuläres Gericht auf den Tisch, das aber genau deswegen überzeugt. Es ist so rustikal! Und wieder haben sich Karel und Paul selbst übertroffen. Seht es euch an: Boden: 175 g Mehl 1/2 TL Salz 90 g Butter 2 EL kaltes Wasser Alles zu einem Teig…

Endiviensuppe mit Tomaten und Nordsee – Krabben

Wie? Suppe aus Salat? Ja, warum denn nicht? Aber ganz von vorne: Ich mag Endiviensalat sehr gern. Daher musste ein besonders schönes Exemplar auch letztens mit. Es war riesig. Nur – was macht man mit so viel Endiviensalat? Nach 2 Tagen Salat essen suchte ich nach Alternativen für den Rest des guten Stücks und fand…

Die goldene Suppe

Herbstzeit – Infektzeit? Muss nicht sein, man kann ja mal vorbeugen, oder? Z.B. mit einer unglaublich leckeren und zugleich sehr gesunden Suppe. Und diesmal ist ein nicht dich bekannte Hühnersuppe, sondern die „Goldene Suppe“. Vitaminbombe Blumenkohl küsst Heilmittel Kurkuma und Energielieferant Cashew. Mein Tipp: Nicht lang überlegen, ausprobieren! Für 4 Portionen: 1 EL Rapsöl 1…

Pastasalat zu selbstgemachter Salsiccia

Sommerlicher geht’s nicht! Hausgemachte italienische Wurst vom Grill, dazu ein köstlicher, mediterraner Nudelsalat mit frischen Rucolapesto. Das Rezept für die Wurst findet ihr hier. Pastasalat für 2: 160 g Fussili nach Packungsanleitung al dente gegart, abgetropft 1 Mozarella (laktosefrei) gewürfelt 2 Tomaten, gehäutet, gewürfelt 1 Avocado, gewürfelt, mit etwas Zitronensaft beträufelt Schwarze Oliven ohne Stein…

Lachs in Soja – Honigsauce mit Pak Choi und Reis

Dieses leckere Gericht ist leicht, bekömmlich und recht schnell gemacht. Da der Lachs nur ca. 15 min braucht, zuerst den Reis kochen und den Pak Choi vorbereiten! Für 2: 400 g Mini Pak Choi 1 EL Krustentierpaste 1 EL Sojasauce 1 EL Olivenöl 2 Lachsfilets 1 EL Olivenöl, 1 EL Butter Salz und Pfeffer 3…

Spargel Cordon bleu

Was für eine (Arbeits-) Woche! Da helfen nur zwei Dinge: 1. Sofort “ Always Elvis Radio“ streamen (cooler Sender😉 aus Dänemark) und Gemüse mit Sünde. Naja, ich meine paniertes Spargel Cordon bleu. Für 2: 4 Stangen weissen Spargel Spargel schälen, Hinterteil abschneiden. In Salzwasser mit einem Schuss Zitronensaft und einer Prise Zucker knapp bissfest garen….

Karotten – Ananas – Granatapfelsalat

Ihr merkt schon, ich freue mich auch kulinarisch wieder auf den Sommer: Die Zutaten zu dieser Vitaminbombe bekommt man zwar das ganze Jahr, der Salat schmeckt aber wie Urlaub 😉. Vor allem wenn man dazu Hühnerfiletstreifen im Kokosmantel serviert. So exotisch das klingt, ist das Rezept aber einfach und schnell gemacht! Für 2 als Beilage:…

Sibirische Kälte ruft nach Boeuf Stroganoff, Pia Art

Wer sich wundert,  warum am Wochenende nichts Kulinarisches gepostet wurde, liest auf meinem Travelblog, warum… Ok, zurück aus Franken, mit Schäufele Trauma, dennoch etwas gekocht, was gerade passt: Es hat sibirische Temperaturen. Die Gesichtszüge frieren ein. Erinnert mich an Novosibirsk und Boeuf Stroganoff. Jaaaa, sagt ihr. Is ja nix Besonderes. Echt jetzt? Dann lest mal dieses…

Toast Hawaii – Version 1970 oder 2018?

Kult ist Kult. Vor einem Dieter – Thomas – Kuhn Konzert gibt es stilecht ein Originalgericht aus der Zeit der Songs. Heute treten an: Der Klassiker Toast Hawaii in der Version von 1970 gegen 2018. Version 1970: Frische Ananasscheiben mit braunem Zucker bestreuen, in einer Grillpfanne anbraten. Toastscheiben rösten, mit Butter bestreichen und mit Toastschinken…

Die irre Polenta

Warum diese Polenta irr ist? Weil ich früher Polenta einfach nicht mochte. War mir zu fad und zu „maisig“. In meiner Zeit im Tessin war ich aber sehr häufig mit diesem Gericht konfrontiert. Vor allem auf den typischen Dorffesten wurde Polenta in allen Variationen in grossen Kesseln bereitet. Mein Aha – Erlebnis: Manchmal schmeckte sie…

Schaschlik „my way“

Wenn vom Fondue oder Raclette diverse Fleischwürfel übrig geblieben sind, ist das eine köstlich – kreative Möglichkeit, sie zu verarbeiten. Und die Sauce ist zum Reinlegen …

Mini – Flammkuchentarte mit Rosenkohl, Speck und Ricotta – Gorgonzola Creme

Ob als Snack oder als kleines Abendessen mit Salat dazu, dieses Rezept überzeugt optisch und geschmacklich vollkommen! Für 2 kleine Tartes: 2 Mini Tarteformen (Durchmesser 8-10 cm) 2 Stücke Flammkuchenteig, quadratisch nach der Form ausgeschnitten. Öl 1/2 Zwiebel, in Ringe geschnitten 6 Rosenkohlköpfe, Strunk entfernt 20 g Speckwürfel 60 g Ricotta 30 g Gorgonzola gewürfelt…

Spaghetti mit raffinierter Cajun Hühnchen -Paprika- Sauce

Die kreolische Küche beschreibt den Südstaaten Kochstil: würzig – pfeffrig, herzhaft und französisch angehaucht. Sehr eng verwandt ist die weniger aristokratische Cajun Küche, rustikaler und bodenständiger, aus den Sumpflandschaften des Mississippi Deltas. Kein Wunder, haben doch die Einwanderernationen Spanien, Frankreich, Afrika und Karibik ihre Einflüsse verschmelzen lassen. Holt euch mit diesem Rezept den Geschmack von…