Resümee eines Wochenendtrips nach Como und Lugano

Von Bayern aus ist die Region Tessin/ Lombardei in ca. 6 – 7 Autostunden erreichbar, nicht der kürzeste Weg, aber allemal lohnenswert. Statt sich von München übern Brenner zum Gardasee zu stauen – ….wo es am Stachus immer ein Stückchen weiter geht, wenn die Ampel in Torbole auf grün schaltet…. (Zitat Wolfgang Leikermoser, Antenne Bayern)…

Westufer Comersee, Lugano und das Malcantone

Diese Tagestour ab/bis Como überrascht mit interessanten Kontrasten und traumhaften Ausblicken. Wir fahren zunächst von Como am Westufer des Comer Sees entlang bis Menaggio. Dabei passieren wir malerische Dörfer mit engen Gassen, unglaublich beeindruckende Villen in üppigen Parks und auch Laglio, den Ort, in dem George Clooney seine Villa Oleandra für schlappe 8 Millionen Euro…

Spaghetti Carbonara mit grünem Spargel und Speck

Eine frühlingshafte Variante des Carbonara Klassikers – mit Speck und grünem Spargel. Zugegeben, original ist das nicht, aber seeehr lecker. Für 2: 300 g grüner Spargel, in 2 cm Stücke geschnitten 100 g Tiroler Speck (Bauchspeck) gewürfelt 160 g Spaghetti 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, gewürfelt 4 Eigelb 2 EL Sahne 1 TL Salz, 1/2 TL…

Triest: James Joyce und andere Highlights

Stadt der Winde, schreibt Veit Heinichen, der hier wohnhafte deutsche Krimiautor, der seine Liebe zu Triest und der Umgebung in seinen Krimis aus der Karstregion zum Ausdruck bringt. Aber auch Sitz der Generali Versicherung, die omnipräsent erscheint. Stadt des Kaffees, durch  das alteingesessene Unternehmen Illy.  Stadt der Dichter und Denker, wie James Joyce, der sich…