Erfrischende Snackspießchen fürs Picknick oder als Vorspeise

Bei der Hitze sind Spießchen der Renner! Gut gekühlt schmecken sie nicht nur fantastisch erfrischend, sie lassen sich auch sehr gut vorbereiten, sind Eyecatcher auf der Gartenparty oder im Picknickkorb. Für die Spießchen: In Kräuteröl marinierte Fetawürfel, Kräuteroliven und halbierte Cocktailtomaten im Wechsel auf Zahnstocher stecken. Für die Schinken- Melonenspiesse San Daniele Schinken im Wechsel…

Gegrillte Hühnerbrustroulade gefüllt mit Basilikumpesto. Dazu dreierlei eingelegtes Gemüse und gegossenes Pizzabrot

Die Temperaturen klettern weiter, also muss ein frisches, leichtes Rezept für ein sommerliches Abendessen her! Die Antipasti, die ich hier einfach nicht als Vorspeise sondern als Beilage serviere, lassen sich gut vorbereiten und marinieren im Kühlschrank, dazu eine knusprig gegrillte Hühnerbrustroulade, mit Knoblauch – Parmesan – Basilikumfüllung, außen bepinselt mit Zitronenbutter. Was will man mehr?…

Knusprig- cremige Hähnchenrollen Cordon bleu mit Kartoffel – und – zweierlei – Gurkensalat

Knusprig paniertes Hähnchen Cordon bleu, das aber innen noch besonders saftig ist, weil es vorher gerollt wurde. Klingt das nicht interessant? Genau! Dazu gibt es einen Kartoffelsalat mit zweierlei Gurken: Salatgurken- und Gewürzgurkenwürfel harmonieren ideal mit den Kartoffeln und ergeben eine unvergleichliche Kombination aus knackiger Frische und süßsauerem vollwürzigem Geschmack. Zuerst den Salat bereiten: Für…

Selbst gemachte Tagliatelle

Eine Nudelmaschine braucht man unbedingt. Ohne die kriegt mal die Tagliatelle nicht so hin. Das hier ist eigentlich ein Ravioli Grundteig, der sich aber sehr gut eignet: 4 Portionen 200 g Mehl 405 100 g Hartweizengries 2 Eier 1 Eigelb 1/2 TL Salz 1/2 TL Olivenöl ca. 1 EL Wasser eventuell noch Mehl zum Teig…

Libanesisches Fladenbrot

Oh ja! 😍 Fluffig leichtes und knuspriges Fladenbrot, das auch noch köstlich schmeckt, kann man tatsächlich so leicht selbst herstellen! Ich habe schon viele Rezepte ausprobiert, aber das hier ist einfach perfekt. Das Geheimnis? Wirklich laaaaange kneten! Für 4 Fladen: 250 g Mehl Typ 550 1/2 P Trockenhefe 1 TL Salz 1 TL Zucker 100…

Das weltbeste Hummus

Hummusrezepte gibt es viele, die Zutaten sind mehr oder weniger ähnlich. Das Geheimnis liegt aber tatsächlich in der Zubereitung! So wird euer Hummus zum Star des Abends: 1 Dose Kichererbsen 1/2 TL Natron 1/4 Cup Zitronensaft 1 Knoblauchzehe 1/2 TL Salz 1 EL Tahina (Sesampaste) 3 EL Eiswasser 1/2 TL gem. Kreuzkümmel Olivenöl und Paprikapulver…

Zweierlei Spargelrisotto

Dieses Spargelrisotto ist wirklich ganz vorzüglich! Eine besondere Note gibt die eingearbeitete braune Salbeibutter. Es passt sehr gut zu einem zuvor italienisch marinierten und gegrillten Halsgrat (Schopfbraten) vom Schwein. Für 2: Risottoreis lt Packungsmarkierung für 2 Olivenöl 1 Schalotte, fein gehackt Je 5 Stangen weissen und grünen Spargel 1/2 l Gemüsebrühe 1/8 l trockenen Weisswein…

Ballonkartoffeln

Mal was anderes und doch ganz simpel sind diese Ballonkartoffeln als Beilage: Durch einen kleinen Trick beim Backen blähen sie sich auf. Nicht nur die Optik ist toll, sie schmecken auch hervorragend! Für 2: Je 3-4 kleine Kartoffeln (Drillinge) Feines Salz aus einem Salzstreuer (!) Küchenkrepp Ev. 1 TL Rosmarinnadeln getr. So geht’s: Kartoffeln waschen,…

Weltbeste Burger Buns

Ja, das sind sie! So lange habe ich nach einem Rezept wie diesem gesucht – und gefunden auf http://www.handletheheat.com . Ich habe diesmal NICHTS verändert! Denn es gibt ganz einfach nichts zu verbessern. Wenn Ihr Umrechnungsmaße für Cups braucht – die findet ihr hier. für 8 grosse Burger Buns: 3 EL warme Milch 1 Cup warmes…

So ein leckeres Baba Ganoush

Marokkanische Mezze! ….fiel mir so ein, als ich überlegte, was ich bei der Hitze denn kochen wollte… Als Vorspeise zum selbst gemachten Fladenbrot: Mein köstliches Tabouleh und diese leckere Auberginencreme, garniert mit Granatapfelkernen. Für 2: 1 Aubergine 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 EL Sesampaste (Tahina) 2 EL griechischen Joghurt 1 EL Olivenöl 1 Prise Knoblauchpulver 1…

Crispy & Crunchy: Die ultimativen Ofenfritten!

Das Problem ist allerseits bekannt: Pommes aus der Fritteuse sind knusprig, aber fettige Kalorienbomben. Die aus dem Ofen sind zwar kalorienärmer, aber entweder labberig oder f*** trocken und zäh. Das war gestern. Ab heute könnt ihr knusprige Ofenfritten backen, die geschmacklich der Fritteusenvariante in nichts nachstehen. Nur eben mit 1 EL Olivenöl statt mit 3…

Bacon Jam – Speck Marmelade mit Ahornsirup & Kaffee

Was haben wir denn da? Karel hat ein wunderbares Stück Hausgeselchtes vom Metzger seines Vertrauens erstanden. Was er daraus macht? Speckmarmelade! Für dieses besondere Schmankerl gibt es viele Rezepte, Karel hat hier die interessantesten Zutaten und Zubereitungsweise kombiniert: Für 3 kleine Marmeladengläser 450 g Hausgeräuchertes z.B von Ablinger oder anderen Frühstücksspeck 2 Gemüsezwiebeln 1 Knoblauchzehe…

Karels köstlicher Hummus

Karel macht ja immer etwas ein bisschen anders, so auch diesen Hummus: 1 Ds Kichererbsen 2 Knoblauchzehen 2 EL Tahina (Sesampaste) 2 TL Olivenöl 3 TL Zitronensaft 1 TL Zitronenschale Je 1 TL Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel gem. und Garam Masala 1 TL Paprikapulver edelsüss 1 EL Sauerrahm So geht‘s: Kichererbsen abgiessen, dabei ca 2 EL…

Harissa – Hühnchen vom Grill mit fabelhaftem Tabouleh und frischem Ofenpaprika

Ein feines, sommerliches und leichtes Abendessen, mit arabischem Touch, schmeckt nach Urlaub und Orient. 😉 Beim Tabouleh habe ich mich, das trau ich mich hier zu behaupten, wahrlich selbst übertroffen. Ottolenghi verwendet Baharat und Piment, das musste ich natürlich ausprobieren, aber ich habe noch frischen Koriander und Zitronenschale ergänzt. Was soll ich Euch sagen? 😍😍😍…

Tomaten Tarte Tatinchen

Diese französische Spezialität wurde vom Klassiker, dem „auf dem Kopf gebackenen“ Apfelkuchen, abgeleitet. Für 2 kleine Tarteförmchen 1/2 Quicheteig (Tante Fanny) 200 g Cocktailtomaten 4 getrocknete Tomaten in Öl 2 EL Oliven ohne Stein, gehackt Pfeffer Lavendelsalz 2 Zweige Thymian, die Blätter davon 2 TL Zucker Butter für die Tarteförmchen So geht‘s: Getrocknete Tomaten mit…

Rauchiges Marillen – Chutney

Wieder mal hat Karel 3 Rezepte zusammen geworfen und das Ergebnis für „wow“ empfunden: Für 1 grosses oder 2 kleine Marmeladengläser 5 Marillen 3 getrocknete Marillen 5 Cocktailtomaten 1 sonnengetrocknete Tomate 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 50 ml Balsamico weiss 50 ml Ahornsirup 3 EL Gelierzucker 1 Lorbeerblatt 1 Prise Piment 1 Prise Ingwer gemahlen 1…

Karels saftige Flammkuchen Schnecken mit Salzburger Waldsalz

Im Gegensatz zum normalen, flachen Flammkuchen wird der Teig hier aufgerollt und dadurch die Füllung extrem saftig. Das Rezept geht mit fertigem Flammkuchenteig ruckzuck. Man kann ihn aber auch selbst machen, hab euch mein Rezept dazu geschrieben. Ach ja, für einen extra Frischekick sorgen Frühlingszwiebeln, statt normaler. Für ca. 10 Stck 1 Flammkuchenteig (z.B Tante…

Pastasalat zu selbstgemachter Salsiccia

Sommerlicher geht’s nicht! Hausgemachte italienische Wurst vom Grill, dazu ein köstlicher, mediterraner Nudelsalat mit frischen Rucolapesto. Das Rezept für die Wurst findet ihr hier. Pastasalat für 2: 160 g Fussili nach Packungsanleitung al dente gegart, abgetropft 1 Mozarella (laktosefrei) gewürfelt 2 Tomaten, gehäutet, gewürfelt 1 Avocado, gewürfelt, mit etwas Zitronensaft beträufelt Schwarze Oliven ohne Stein…

Italienisches Gemüse -Gratin zum Steak vom Grill

Habt ihr schon mal eine Bechamelsauce mit Weisswein statt mit Milch gemacht? Nein, nicht literweise, sondern zur Hälfte mit Brühe. Ein ganz raffinierter Geschmack, der sehr gut mit dem italienischen Gemüse harmoniert. Für 2: Olivenöl 1/2 rote Zwiebel 1 kleinen Zucchino 1/2 Aubergine 2 Tomaten Salz, Pfeffer, etwas Knoblauchsalz Je 1/2 TL Thymian, Rosmarin,Oregano und…

Aromatische Schweinelende mit Zucker – Kräuter – Knoblauchkruste, dazu Kartoffel – Selleriestampf und glasierte Karotten

Mit einer außergewöhnlichen Geschmackskombination überzeugt dieses feine Schweinchen: Für 2: 1 kleine Schweinelende Würzpaste: 2 EL Olivenöl 1 TL grobes Meersalz 1 EL Kräuter der Provence 1 TL Lavendelsalz ( Schuhbeck) 1 TL Knoblauchpulver od. 2 Zehen gepresst 1 EL braunen Zucker 1/8 l Hühnerbrühe Etwas Marsala 3 Kartoffeln, geschält, gewürfelt 1/4 Knolle Sellerie, geschält,…

Gegossenes Pizzabrot

Dieses Rezept habe ich mal im Internet gelesen, aber da dort so ein hoher Käseanteil drinnen war, so nie gemacht. Interessant ist aber, dass es mit 1/4 der Käsemenge genauso geht und äußerst lecker ist! Für 1 Blech 150 g Mehl 350 g sprudelndes Mineralwasser (!) 1 TL Salz 1 TL Rosmarin 1 kleine Kugel…

Dinkelstangen mit Bärlauchpesto

Ich habe das Rezept nach den Originalangaben, aber mit Dinkelmehl gemacht und das Bärlauchpesto um etwas Knoblauch ergänzt. Wirklich lecker, nur würde ich diese Menge dann wieder machen, wenn ich mind. 6 Personen zu Gast habe. 😉 Für 8 grosse Stangen (á 10 cm) (Man kann auch 15- 16 kleine machen oder die Teigmenge halbieren)…

Mediterrane Lammkeule mit Bärlauchpolenta und Blattspinat

Spät aber doch kommt nun das Ostermontagsrezept. Wir hatten eine wunderschöne Lammkeule beim Metzger unseres Vertrauens erstanden. Die durfte auf den Drehspieß nachdem Pete sie ganz besonders mariniert hatte. 1 Lammkeule ohne Knochen 3 TL Tellicherry Pfeffer, grob gemahlen 3 TL Meersalz Marinade: 40 g Olivenöl 20 g Aceto Balscamico 4 Zweige Rosmarin 1 EL…

Forelle vom Grill mit Zitronenbutter, Bröselkartoffeln und Frühlingssalat

Der Chiemseefischer war wieder unterwegs 😉 und hat uns mit einem leckeren Fang beglückt. Herzlichen Dank an dieser Stelle! Das passte ideal am Karfreitag. Für die Zitronenbutter habe ich Salzzitronen verwendet, die ich vor einiger Zeit eingelegt hatte, das macht die Butter besonders fruchtig. Für 2: Die Fische: 2 Forellen 2 kleine Bund frische Kräuter…

Karotten – Ananas – Granatapfelsalat

Ihr merkt schon, ich freue mich auch kulinarisch wieder auf den Sommer: Die Zutaten zu dieser Vitaminbombe bekommt man zwar das ganze Jahr, der Salat schmeckt aber wie Urlaub 😉. Vor allem wenn man dazu Hühnerfiletstreifen im Kokosmantel serviert. So exotisch das klingt, ist das Rezept aber einfach und schnell gemacht! Für 2 als Beilage:…

Fränkisches Schäufela mit Sauerkraut und Kloß

Der letzte Städtetrip wirkt nach: Nürnberg. Deshalb wollte ich das fränkische Nationalgericht nach kochen. In Bayern. Die Herausforderung war zunächst, einen Metzger zu finden, der das Schäufela schneiden kann. In der Metzgerei Gumping in Feldkirchen bestellte ich sie telefonisch vor. Es waren dann jedoch eher Schaufeln als Schäufele. Vielleicht, weil bayrische Schweine breitere Schultern als…

Kartoffel – Spargel- Salat mit Apfel und Hollandaise – Vinaigrette

Ja, auf diese Kreation bin ich besonders stolz: Ich habe auf der Suche im Internet zwar Rezepte zu Kartoffelsalat mit Spargel gefunden, jedoch keine, die eine Hollandaise Sauce im Dressing hatte. Aber genau so etwas war mir in den Sinn gekommen. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: für 2: 8 kleine Kartoffeln rotschalig…

Sibirische Kälte ruft nach Boeuf Stroganoff, Pia Art

Wer sich wundert,  warum am Wochenende nichts Kulinarisches gepostet wurde, liest auf meinem Travelblog, warum… Ok, zurück aus Franken, mit Schäufele Trauma, dennoch etwas gekocht, was gerade passt: Es hat sibirische Temperaturen. Die Gesichtszüge frieren ein. Erinnert mich an Novosibirsk und Boeuf Stroganoff. Jaaaa, sagt ihr. Is ja nix Besonderes. Echt jetzt? Dann lest mal dieses…

Tomaten – Granatapfel – Salat

Ich lasse mich ja gern inspirieren. Diesmal habe ich auf einem Blog gelesen, dass Ottolenghi einen Tomaten – Granatapfel – Salat kredenzt. Ich habe das Rezept ausprobiert, aber ein paar Änderungen vorgenommen. Zum Beispiel den Paprika weg gelassen. Dachte mir, dass nur Tomaten und Granatapfel besser harmonieren. Eine kleine Schalotte statt der Zwiebel, Basilikum statt…

Aromatische Gemüse- Antipasti mit Limettendressing

Antipasti? Was soll daran schon besonders sein, Gemüse in Olivenöl braten, Balsamico, ein paar Gewürze und Kräuter dazu und gut ist‘s? Weit gefehlt! Dieses Rezept überzeugt mit fruchtiger Limettenfrische und weniger Fett, da das Gemüse im Ofen geröstet wird. Für 2: 2 Tomaten 1 rote Paprika 1/2 Zucchino 1 rote Zwiebel 1/2 Glas Artischocken 1…

Polenta florentine

Zuerst bereitet man eine Polenta, am besten die „irre Polenta von Pia“, formt sie mit Hilfe einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Kastenform und lässt sie komplett auskühlen. (Fertige Polenta ginge theoretisch auch, aber ich mag mein Rezept am liebsten) Für 2: Polenta nach Packungsanweisung und nach meinem Rezept zubereiten Olivenöl für die Form 1 Packung Babyspinat…

Die irre Polenta

Warum diese Polenta irr ist? Weil ich früher Polenta einfach nicht mochte. War mir zu fad und zu „maisig“. In meiner Zeit im Tessin war ich aber sehr häufig mit diesem Gericht konfrontiert. Vor allem auf den typischen Dorffesten wurde Polenta in allen Variationen in grossen Kesseln bereitet. Mein Aha – Erlebnis: Manchmal schmeckte sie…

Bratpaprika – Frischkäse Dip mit Focaccia -Stangen

Dass es Vieles nur in großen Packungen gibt, verursacht entweder, dass man tagelang das Selbe essen muss, viel wegwirft oder kreative, neue Rezepte findet, um die Reste auch noch zu verarbeiten. Mir ging es so mit den Bratpaprika. Am schnellsten brät man die in Olivenöl mit etwas Meersalz, eine perfekte Beilage. Aber immer will man…

My one and only: Cafè de Paris Butter

Hmm. Ich wollte zu Pete‘s Grillkünsten am Entrecote ein Baguette mit einer besonderen Butter liefern. Würzig sollte sie sein, aber normale Knoblauch – oder Kräuterbutter war mir da einen Tick zu „gewöhnlich“. Eine „Cafè de Paris“ Butter musste her. Nur, dass ich keine Anchovis mag. Und Sardellenbutter auch eher nicht. Also alles, was üblicherweise so…

Geniale Käse Amuse bouche – als Auftakt zum Weihnachtsmenü

Ihr wollt mit etwas Simplen, aber Raffinierten überraschen? Hier zwei schnelle Rezepte für den gelungenen Auftakt: 1. Mediterrane Frischkäsekugeln für 8 Kugeln: 1/2 Becher Bresso, 1 EL Frischkäse,1/4 rote Paprika gehackt, 1 Lauchzwiebel gehackt, 5 Oliven gehackt, 1 sundried Tomato gehackt, abgeschmeckt mit Pfeffer und Chilisalz. 8 Kugeln formen und in einer Mischung aus frisch…

Nantucket Corn Pudding zu Entrecote vom Grill mit knackigem Eisbergsalat

Das ist mal eine ganz andere Variante, Steak zu servieren! Mais und Cracker als Auflauf. Ich habe das Rezept für den Nantucket Corn Pudding zwar als Beilage vom Thanksgiving Truthahn gesehen, dachte aber, warum sollte er nicht zum Steak passen? In Kombination mit einem knackig frischen Salat schmeckt das einfach fabelhaft. Warum Nantucket? Keine Ahnung,…

Knusprige Kartoffeln und Rosenkohl vom Blech mit Gorgonzola – Ricotta Dip

Du willst Gemüse, aber nicht gedünstet, sondern mit „Crisp & Crunch“? Dann mach folgendes: Für 2: 8 kleine Kartoffeln (Drillinge) 12 Rosenköhlchen, geputzt und Strunk entfernt 1 TL Knoblauchpulver 1 TL Lavendelsalz von Schuhbeck (alternativ Kräuter der Provence und Salz) 2 EL Olivenöl Dip: 2 EL Ricotta 40 g Gorgonzola Pfeffer, Muskatnuss So geht‘s: Backrohr…

Babyspinatsalat mit Orangendressing

200 g Babyspinat 20 g Pinienkerne, 1 Avocado, gewürfelt Marinade: 100 ml Orangensaft 30 ml Balsamico dunkel 30 ml  Wasser 1 EL Senf 1 EL Sojasauce 1 Prise Zimt 1 EL braunen Zucker 1 Knoblauchzehe gepresst, Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl So geht’s: Den Babyspinat verlesen, waschen, trockenschütteln in der Salatschleuder. Auf vier Tellern anrichten. In einer Pfanne bei…

Apfel – Selleriesalat im Chicorée – Schiffchen

Als dekorative Salatbeilage und auch geschmacklich ist dieses Rezept wirklich nicht zu übertreffen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass sich kleine Schiffchen (innere Chicoréeblätter, wenig Salat) als Fingerfood oder auf dem Partybuffet gut machen. Für 2: 6 Chicoréeblätter 1 kl Becher Naturjoghurt 1 EL Mayonnaise 1 EL Öl 1 EL Weissweinessig 1 EL Zitronensaft 1-…