Rapa Nui in Hipflham

am

Ostern steht vor der Tür und noch immer liegen Reiseträume in weiter Ferne. Vor allem Fern- Reiseträume. Also nix mit Susis Wunsch, auf die Osterinsel zu fliegen.

Karel erklärt ihr, dass das gesamte Flugpersonal von Duck Air Lockdown bedingt in 100% Kurzarbeit ist. Außerdem ist kein Geld für Kerosin da, weil Schnelltests und Impfungen bestellt wurden.

Doch Udla hat wieder einmal eine seiner sensationellen Ideen.

„Wenn wir nicht auf die Osterinseln reisen können, kommen die Osterinseln eben zu uns!“

Rapa Nui in Hipflham!

Rapa Nui in Hipflham

Die eindrucksvoll gefertigten Holzskulpturen in Hipflham könnten Rätsel aufgeben: Sie ähneln stark den mystischen steinernen Moai auf den Osterinseln. Warum stehen sie in Hipflham? Wer hat sie geschaffen und aufgestellt. Und warum?

Man könnte verschiedenste Theorien erstellen. So wie über die rätselhaften Monolithen, die an verschiedensten Orten aufgetaucht sind.

Oder sich ganz einfach daran erfreuen, dass hier jemand seine Lockdownzeit kreativ genützt hat und uns mit seiner Kunst erfreut.

Hier geht‘s zum Video:

Rapa Nui in Hipflham

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Hurra, die Enten sind wieder wach! Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute…

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu sinnlosreisen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.