Was haben die Gaissau / Österreich und Sete Cidades auf San Miguel / Azoren gemeinsam?

Städtepartnerschaft?

Nein! Es gibt in beiden Orten eine touristische Attraktion, die trotz chinesischer Investoren brach liegt.

In der Gaissau im Salzkammergut haben sie ein Skigebiet gekauft und Renovierung mit Wiederinbetriebnahme in Aussicht gestellt. Das war 2016. Seither steht der Lift und die Region leidet.

Ähnlich geht es dem ehemaligen 5 – Sterne Hotel Monte Palace am Aussichtspunkt Visto del Rei bei Sete Cidades auf der größten Azoreninsel.

2017 erworben, ließen die abermals chinesischen Eigentümer wissen, dass das Resort 2021 wieder eröffnet werden soll. Ihr sagt, nun, wir haben 2019! Wo ist das Problem?

Hier:

Das Hotel wurde 1977 geplant und nach mehreren Baustopps und Kostenexplosionen dann doch Mitte der 80er Jahre fertig gestellt. Nach der Eröffnung wollte sich der Erfolg aber nicht so recht einstellen und nach nicht einmal 2 Jahren ging das Hotel pleite.

Kein Wunder, es ist abgelegen und dort am Kraterrand ständig in Wolken, so dass der tolle Blick auf den zweifarbigen See auch meist verhangen ist.

Das Gebäude wurde nach der Schließung noch einige Jahre bewacht.

Als selbst dafür das Geld fehlte, hat die Bevölkerung alles, was nicht niet- und nagelfest war, geplündert.

Ich frage mich, wer tut so was?

Diese traurige Ruine ist jetzt Touristenattraktion und Aussichtspunkt.

Hier soll 2021 also neu eröffnet werden.

Seit dem Kauf 2017 hat sich nichts getan und der marode Bau ist öffentlich zugänglich. Naja, offiziell gibt es Warnschilder, aber genug Trampelpfade, um hinein zu gelangen.

Schau mer mal, was hier noch passiert…. Das war übrigens NICHT ich:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.