Zwetschgendatschi mit Amarettinibröseln und Mandelkrokant

Zwetschgenzeit! Aber immer nur Kuchen oder Kompott machen? Nein! Heute küren wir Mama’s Variante mit herrlichem Mandelaroma zum besten Rezept, das wir kennen!

Das Rezept ist für 1 Blech, ich habe es aber für eine Springform halbiert. (ein kleines Ei genommen und sonst die Hälfte der Zutaten)

375 g Mehl

30 g Hefe

150 g Milch

200 g Zucker

1 Ei

100 g Butter flüssig

1 Prise Salz

1 1/4 kg Zwetschgen

40 g Johannisbeergelee

150 g Mandelblättchen

50 g Amarettini – grob gemahlen (oder im Gefrierbeutel mit Nudelholz zerkleinert)

So geht’s:

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hinein drücken. Hefe hinein bröseln. Lauwarme Milch mit 1 EL Zucker darüber geben, vermengen und mit etwas vom Mehl bedecken. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 min. stehen lassen.

90 g Zucker, Ei, 80 g Butter und Salz zum Vorteig geben und gut verkneten. Nochmals 30 min. zugedeckt gehen lassen.

Restlichen Zucker und Butter mit den Mandelblättchen anrösten und so den Mandelkrokant herstellen.

Backofen auf 180 Grad C Umluft vorheizen.

Zwetschgen waschen, trocken tupfen, entkernen, vierteln.

Hefeteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech dünn ausrollen, mit Amarettinibröseln bestreuen und mit den Früchten belegen.

Ca. 30 min. backen.

Johannisbeergelee mit 1 EL Wasser verrührt erhitzen und über den Kuchen pinseln.

Mandelkrokant darüber streuen und genießen.😍

Pete sagt: Das Wort „Datschi“ leitet sich aus dem ober- und mitteldeutschen Wort „detschen“ oder „datschen“ ab,das man als „hineindrücken“ („tatschen“) übersetzen kann (die Zwetschgen werden in den Teig hineingedrückt).

In seiner ursprünglicheren Variante wird Augsburger Zwetschgendatschi mit Mürbteig und ohne Streusel gebacken. Heute ist Datschi oft mit Butterstreuseln anzutreffen, die aus Butter, Zucker, Mehl, Mandelblättchen und etwas Salz hergestellt und teils noch mit Vanillezucker und Zimtpulver verfeinert werden. Frühzwetschgen geben beim Backen viel Saft ab, der durch einen Streuselbelag gebunden werden kann, während Spätzwetschgen dagegen relativ fest bleiben.

Werbeanzeigen

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.