Zweierlei Spargelsüppchen mit Bärlauch

Ach ja. Das Frühjahr bietet so viele Köstlichkeiten. Spargel zum Beispiel. Und Bärlauch. Ich liebe beide.

Oft macht man Spargel und wirft die Schalen und Enden einfach weg. Nicht so, wenn man daraus eine Suppe macht!

Je 1/2 Bund weissen und grünen Spargel

1/2 l Gemüsebrühe

100 ml Sahne

1 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Cayennepfeffer

Ger. Schale 1/2 Zitrone

2 EL Zitronensaft

2 EL Bärlauch, gehackt

So geht’s:

Spargel schälen, die Enden abschneiden. Abschnitte und Schalen in der Gemüsebrühe circa 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen den Spargel in 1 cm kleine Stücke schneiden. Spargelbrühe abgießen, Schalen und Enden ausdrücken und entfernen.

Spargelstückchen in der Brühe circa 10 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen und warm stellen. Sahne in die Brühe geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Speisestärke mit Zitronensaft verrühren und zu geben. Nochmals 5 Minuten leicht kochen lassen. Jetzt mit den Gewürzen abschmecken, Spargelstückchen zu geben, mit Bärlauch bestreut servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.