Das weltbeste Hummus

Hummusrezepte gibt es viele, die Zutaten sind mehr oder weniger ähnlich. Das Geheimnis liegt aber tatsächlich in der Zubereitung!

So wird euer Hummus zum Star des Abends:

1 Dose Kichererbsen

1/2 TL Natron

1/4 Cup Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

1/2 TL Salz

1 EL Tahina (Sesampaste)

3 EL Eiswasser

1/2 TL gem. Kreuzkümmel

Olivenöl und Paprikapulver edelsüß

So geht’s:

Zuerst Knoblauch und Zitronensaft pürieren und stehen lassen. Inzwischen die abgetropften Kichererbsen mit Natron ca. 20 min. kochen. Die Erbsen sollten etwas aufgeplatzt, aber nicht total matschig sein. Abgießen und abkühlen lassen.

Tahina zu der Knoblauch- Zitronensaftmischung geben, durchmixen, Eiswasser und Salz zugeben, abgekühlte Kichererbsen hinein geben, pürieren. Mit Kreuzkümmel abschmecken und mit Olivenöl und Paprika garniert servieren.

Ich habe schon oft Hummus gemacht, aber mit dieser Zubereitung ist es einfach göttlich!

Pete sagt: Gesehen auf

https://cookieandkate.com/2018/best-hummus-recipe/

und leicht abgewandelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.