Lachs & Spargel vom Grill mit Estragon – Zabaione und Ballonkartoffeln

Der Lachs mit leichtem Raucharoma vom Grill, auf den Punkt gegart, grüner Spargel mit noch etwas Biss, zartcremiger Weinschaum mit dem bittersüssen Aroma frischen Estragons, dazu knusprige Ballonkartoffeln. Was braucht man mehr?

Karel hat sich ordentlich ins Zeug gelegt, um seine Susi zu verwöhnen:

Für 2:

1 Rezept Ballonkartoffeln aus dem Blogartikel zuvor

450 g Lachs, zubereitet nach diesem Rezept

250 g grünen Spargel

Öl und Salz

6 Holzspiesse, gewässert

Spargelenden abschneiden, auf gewässerte Holzspieße stecken, mit Öl bestreichen und leicht salzen. Kurz beidseitig grillen.

Estragon – Zabaione:

3 Eigelb

1 TL Estragonsenf

150 ml Weisswein

Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Etwas geriebene Zitronenschale

2 EL frisch gehackten Estragon

Für die Zabaione in einer Metallschüssel alle Zutaten ausser den Estragonblättern verrühren. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, darauf die Metallschüssel setzen und mit einem Schneebesen die Creme aufschlagen. Nicht zu heiss werden lassen, damit sie nicht gerinnt, Estragon unterrühren und sofort servieren.

Ich kann mir diese Estragon Zabaione auch sehr gut nur zu weißem Spargel und Kartoffeln vorstellen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.