Coq au vin, wie es Mama kocht

Lust, der Wintertristesse zu entfliehen und französisches savoir vivre einkehren zu lassen? Dann probiert doch mal dieses wunderbare Coq au vin Rezept, das ich von meiner Mama habe:

für 4 Portionen

1 Grillhähnchen

Grillhähnchengewürz (ich habe es selbst gemacht aus: 1 EL Paprika edelsüss,  1 TL Salz, je 1/2 TL Pfeffer, Curry, Rosmarin, Thymian, brauner Zucker, Knoblauch – und Zwiebelpulver, Selleriesalz)

2 Knoblauchzehen gehackt

200 g Schalotten, gewürfelt

3 Karotten, gewürfelt

250 g Champignons, halbiert

Gewürzbouquet gebunden aus: 1 Stängel Rosmarin, 2-3 Stängel Thymian, Lorbeerstängel mit 2-3 Blätter (frisch)

75 g Räucherspeck gewürfelt

Öl, Salz, Pfeffer, Zucker

3/8 l französischen Rotwein, 1 Tasse Wasser

So geht’s:

Hähnchen einseitig aufschneiden, auseinander kippen und „Spatchcock“ Style – flach drücken. Rundum gut mit dem Grillhähnchengewürz einreiben und in einer Casserole  im Ofen bei 200 Grad C ca 45 min. backen, dabei auch mal umdrehen. Inzwischen Speck anbraten, 1 EL Öl zugeben, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz anbraten, Karotten und Champignons dazu geben und etwas anrösten, mit Wein und Wasser aufgießen. Bouquet zugeben. 10 Min. köcheln lassen. Das Ganze zum Hähnchen in die Casserole geben und nochmals 45 – 50 min. bei 180 Grad garen (je nach Hähnchengröße).

IMG_3510Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Bouquet entfernen und mit – selbst gemachtem? – Baguette servieren. Köstlich!

IMG_3512Pete sagt: Coq au Vin – Hähnchen in Rotweinsauce – ist ein klassisches Rezept der französischen Landhausküche aus dem Burgund. Dort kommt Côte d’Or-Rotwein in den Schmorsud. Als Coq au Riesling wird das Gericht im Elsass serviert. Mit Rosé aus dem Jura heißt es Coq à la Jurassienne.

 

 

 

 

Werbeanzeigen

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.