Weltbeste Burger Buns

Ja, das sind sie! So lange habe ich nach einem Rezept wie diesem gesucht – und gefunden auf www.handletheheat.com . Ich habe diesmal NICHTS verändert! Denn es gibt ganz einfach nichts zu verbessern. Wenn Ihr Umrechnungsmaße für Cups braucht – die findet ihr hier.IMG_3434

für 8 grosse Burger Buns:

3 EL warme Milch

1 Cup warmes Wasser

1 P Trockenhefe

2 1/2 TL Zucker

1 Ei

3 Cups Mehl 550 (backstark)

1/3 Cup Mehl 405

1 1/2 TL Salz

3 EL weiche Butter

Zum Bestreichen:

1 Ei, mit 1 EL Wasser verschlagen, Sesamsamen

So geht’s:

In die Schüssel der Küchenmaschine Milch, Wasser, Hefe, Zucker, und Ei geben, kurz verrühren, 5 min. stehen lassen. Nach und nach das Mehl zugeben, Weiterkneten. Erst dann Salz und Butter zugeben. Jetzt 12 – 15 min. kneten. Das ist ganz wichtig.IMG_3419

Teig dann mit Plastikfolie abgedeckt für 1- 2 Std stehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. IMG_3420Backblech mit Backpapier belegen. Teig nochmals von Hand kurz kneten, in 8 Portionen teilen. IMG_3423Jeden Teil schön rund formen, das geht am besten, wenn man ihn etwas auseinander zieht und unten wieder einschlägt. Die Teiglinge mit Abstand auf das Backblech setzen. Küchentuch drüber und nochmals gut 1 Stunde gehen lassen.IMG_3426

Ofen auf 200 Grad C vorheizen. IMG_3430Teiglinge mit Ei bestreichen und mit Sesamöl bestreuen. Ab in den Ofen, lt. Original Rezept für 15 min, bei mir haben 11 gereicht, einfach beobachten. Best Burger Buns ever! Im Originalrezept steht, man kann sie einfrieren. Soweit kam bei uns gar nicht….IMG_3434IMG_3435

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.