Karel’s Quiche lorraine mit knackigem Salat

In all den Feiertagsvorbereitungen darf auch mal ein ganz einfaches, unspektakuläres Gericht auf den Tisch, das aber genau deswegen überzeugt. Es ist so rustikal!

Und wieder haben sich Karel und Paul selbst übertroffen. Seht es euch an:

Boden:

175 g Mehl

1/2 TL Salz

90 g Butter

2 EL kaltes Wasser

Alles zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen und 1/2 Std. kalt stellen. (Oder fertigen Quicheteig von Tante Fanny verwenden, aus dem Kühlregal)

Belag:

2 EL Butter

100 g Schinkenspeck, gewürfelt

1 Stange Lauch

1 rote Zwiebel

1/8 l Gemüsebrühe

80 g Bergkäse ger.

Je 1/2 Becher Sauerrahm und Schmand

2 Eier

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Etwas Rucola und 3 Scheiben Schinkenspeck in Streifen geschnitten

Salat:

1/2 Radicchio, 1 Salatherz, 1 Handvoll Rucola

1 TL Honig, 1 TL Senf, 2 EL Aceto balsamico bianco, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer

So geht‘s:

Mit 1/2 EL Butter eine Springform fetten. Teig ausrollen und in die Form legen, dabei einen Rand formen. Ofen auf 170 Grad C Umluft vorheizen.

Eier, Sauerrahm und Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Speckwürfel in einer Pfanne mit 1/2 EL Butter erhitzen. Zwiebel würfeln, dazu geben. Lauch in Ringe schneiden, ebenso zugeben. Etwas garen, mit Brühe aufgiessen. Brühe komplett einkochen lassen, Masse etwas abkühlen lassen und auf dem Teig verteilen.

Käse reiben und zu der Schmand – Eimasse geben. Über die Speck – Lauchfüllung giessen und im Backofen ca. 20 min. backen.

Inzwischen Salatdressing aus Senf, Honig, Aceto Balsamico und Olivenöl anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio und Salatherz klein schneiden, Rucola putzen, zusammen mit dem Dressing vermischen.

Auf die fertige Quiche die Speckstreifen und etwas Rucola dekorieren. Ab auf den Tisch!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. BallesWorld sagt:

    Großartig! Endlich ein einfaches und leckeres Rezept!!!

    Eine ruhige und besinnliche Zeit wünsche ich Dir!!!
    Balle

    Gefällt 1 Person

    1. theduck.blog sagt:

      Danke, da hast du recht! Auch dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.