Apfel – Walnuss – Quinoasalat mit Babyspinat an Ahornsirup – Senf – Dressing

Schnupfen, Husten, Heiserkeit? In dieser Jahreszeit keine Seltenheit. Daher heißt es Vorbeugen mit gesunder und vitaminreicher Ernährung.  Schmecken soll es auch noch?

Kein Problem, bitte sehr:

Für 2:

Aus

1/3 Cup Olivenöl

1 EL Zitronensaft

2 EL Apfelessig

1 EL Ahornsirup

2 TL Dijon Senf

1 Knoblauchzehe gepresst

Salz und Pfeffer

das Dressing bereiten.

Für den Salat

1 Cup Quinoa in 2 Cups Brühe aufkochen und ausquellen lassen.

2 Cups Babyspinat waschen und putzen, in eine Schüssel geben.

1 Apfel entkernen und würfeln.

Je 1/2 Cup Walnüsse und getrocknete Cranberries grob hacken und mit dem Apfel zum Spinat geben. Quinoa unterheben, mit dem Dressing mischen und mit kleinen Klecksen Ziegenfrischkäse servieren.

Dieser Salat kann als Beilage oder auch alleine serviert werden, er ist gesund und schmeckt einfach fantastisch!

Und wen es erkältungstechnisch schon erwischt hat, tröstet sich mit Hühnersuppe.

Pete sagt:

Die Power-Eigenschaften von Quinoa

Abgesehen davon, dass Quinoa eine hervorragende pflanzliches Eiweiss darstellt, enthält es viele essentielle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe. Quinoa liefert beispielsweise mehr Calcium als Weizen oder Roggen sowie mehr als doppelt so viel Eisen und 50 Prozent mehr Vitamin E als Weizen.

Quinoa ist außerdem reich an Mangan und Kupfer. Beide Mineralien aktivieren die Bildung eines Enzyms, das wiederum die Mitochondrien(das sind die Energieproduzenten im Innern der Zellen) vor schädlichen Oxidationsprozessen bewahrt und die roten Blutkörperchen vor den Angriffen freier Radikale schützt. Kohlenhydrate werden in Anwesenheit von Mangan effizienter abgebaut und Knochen können sich unter dem Einfluss von Mangan ständig perfekt regenerieren und somit gesund und stark bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.