Apfel – Kiwi – Kardamom Gelee

Herbstzeit ist Apfelzeit, zumindest unten im Garten meiner Vermieter. Und wenn sie nicht wissen, wohin damit, komme ich in den Genuss von einem Korb voller Bioäpfel.

Da heißt es dann: kreativ werden. So entstand z.B die leckere Bratapfelmarmelade und diese hier. Etwas frischer und fruchtiger. Der Touch von Kardamom gibt eine besondere Note dazu.

für 6 mittlere Marmeladengläser
700 g Äpfel gewürfelt
3 Kiwi
1/8 l Zitronensaft
1/8 l Cidre
500 g Gelierzucker 2:1
1 EL Kardamomkapseln, im Mörser zerstoßen
1 EL ger. Zitronenschale
1 TL Ingwerpulver

Früchte mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Cidre und Zitronensaft mischen, dann mit dem Gelierzucker verrührt zum Kochen bringen. Gewürze zugeben und 5-6 Min. kochen. Nach der Gelierprobe in sterile Gläser füllen.

Pete sagt: Kardamom wird vor allem eine wohltuende Wirkung auf den Magen-Darm-Bereich nachgesagt. So soll Kardamom verdauungsfördernd sein und bei Blähungen helfen. Ebenso soll er eine krampflösende Wirkung haben und sich bei Magenschmerzen beruhigend auf den Magen auswirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.