So ein leckeres Baba Ganoush

Marokkanische Mezze! ….fiel mir so ein, als ich überlegte, was ich bei der Hitze denn kochen wollte…

Als Vorspeise zum selbst gemachten Fladenbrot: Mein köstliches Tabouleh und diese leckere Auberginencreme, garniert mit Granatapfelkernen.

Für 2:

1 Aubergine

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 EL Sesampaste (Tahina)

2 EL griechischen Joghurt

1 EL Olivenöl

1 Prise Knoblauchpulver

1 Prise gem. Kreuzkümmel

1 Prise Garam Masala

2 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

1 TL Petersilie gehackt

Granatapfelkerne

So geht‘s:

Aubergine der Länge nach halbieren, auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen, Schnittfläche nach unten. Im Backofen ca. 40 min. bei 180 Grad C backen.

Wenn das Fruchtfleisch weich ist, dieses heraus löffeln und in einem Sieb abtropfen. Danach in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermischen. Abschmecken und mit Petersilie und Granatapfelkernen dekorieren.

Dazu gibt es selbst gemachtes Fladenbrot. Als Mezze serviert passt es auch gut zu diesem Tabouleh.

Pete sagt:

Als Mezze werden in der arabischen Küche die Vorspeisen bezeichnet. Besonders starken Einfluss auf die Entwicklung der Mezze hatten die Küchen der Türkei und des Libanon. Typische Zutaten sind Kichererbsen, Tahin, Joghurt, Auberginen, Tomaten, Oliven und Olivenöl, als Gewürze kommen oft Kreuzkümmel, Koriander oder Gewürzsumach intensiv zum Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.