Cranberry – Aprikosen Scones

Wenn ihr am Wochenende zum Langschläferfrühstück oder gleich zum Brunch etwas Besonderes servieren wollt, oder ganz britisch, zum 5 Uhr Tee, mit Clotted Cream and Marmalade, dann versucht mal dieses Rezept:

Für 9 Stück

3/4 Cup Joghurt
1 Ei
2 3/4 Cups Mehl
4 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Cup Zucker
1 Cup gehackte getrocknete Cranberries und Aprikosen ungeschwefelt, gemischt
ger. Schale einer Bioorange
1/2 Cup Butter kalt, in Würfel

So geht‘s:
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backpulver, Natron und Salz mischen. Butter darauf verteilen und mit den Händen krümelig reiben. Gehackte Trockenfrüchte, Zucker und Orangenschale unterheben. Joghurt mit Ei verquirlen, dazu geben und nur kurz verkneten. Mit angefeuchteten Händen 9 mittelgrosse Kugeln formen und auf das Backblech setzen. (man kann auch mehrere kleinere machen) ca. 12 Min. backen. Mit Marmelade genießen.

Pete sagt: Clotted Cream! Da es die bei uns nicht zu kaufen gibt, habe ich das hier gefunden: Die original Clotted Cream wird aus Rohmilch, also vollkommen unbehandelter Milch, hergestellt. Sie wird „in flachen Pfannen erhitzt und für mehrere Stunden stehen gelassen.“ (Wikipedia) Oben sammelt sich langsam der Rahmanteil und das ist die Clotted Cream. Klingt erst mal so, als könne man das gut auch zuhause machen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.