Brokkoli – Nuss – Salat

Brokkoli mal anders. Ein leichter Gemüsesalat, der durch die Zitrone eine fruchtig frische Note erhält. Kann kalt oder lauwarm genossen werden.

Für 2:

½ Brokkoli, in Röschen geteilt

1 EL Walnusskerne, gehackt

150 ml Gemüsebrühe

1 kl. rote Zwiebel

1 EL Zitronensaft

½ EL Walnussöl

1 TL Ahornsirup

Salz und Pfeffer

Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, in eine kleine Schüssel beiseite stellen. Brühe in die Pfanne gießen. Brokkoliröschen in der Gemüsebrühe kurz bissfest garen, 3 EL Gemüsebrühe abnehmen, Rest abgießen. Brokkoli abtropfen lassen. Aus den restlichen Zutaten und der Gemüsebrühe ein Dressing bereiten. Brokkoli mit den Nüssen mischen und mit der Marinade beträufeln.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.